Zur Blogübersicht zur Homepage

Use Case: Wie Mobile Easykey die Effizienz seiner Flurförderfahrzeuge mit dem SLOC Productivity steigert

25. August by DIGITAL2GO in Use Case

5 Minuten Lesedauer

Das Lager als Herzstück eines Unternehmens bietet jede Menge Potenzial für die Optimierung von Prozessen. Dazu gehört auch die effiziente und sichere Nutzung der Flurförderzeuge. Mobile Easykey hat genau das erkannt und stattet Fahrzeuge seiner Kunden daher mit dem SLOC Productivity aus.

Eine zu geringe Auslastung, unnötig lange Wege oder sogar Unfälle – es gibt viele Gründe, warum der Einsatz einer Gabelstapler – Flotte oftmals nicht so reibungslos und effizient funktioniert wie gewünscht. Dabei spielt gerade dies eine wichtige Rolle in der internen Logistik und in weiterer Folge auch bei der optimalen Nutzung sämtlicher Ressourcen eines Unternehmens. Mobile Easykey bietet seinen Kunden als einer der führenden Anbieter im Bereich Flottenmanagement für Flurförderzeuge eine Lösung, mit der eine Effizienzsteigerung von bis zu 30 Prozent möglich ist. Kernstück dabei ist der SLOC Productivity – ein smarter High Tech Sensor, der ganz einfach auf den Fahrzeugen montiert wird und so wertvolle Informationen bereitstellt.

Ein Device – viel Information

Daten in Echtzeit oder auf Knopfdruck

Je nachdem, für welche Ausführung sich der Kunde entscheidet, werden die erfassten Daten entweder direkt am Fahrzeug zur Verfügung gestellt oder einfach auf Abruf übertragen. Erstere Lösung funktioniert über Bluetooth und ermöglicht die Optimierung der Flotte in Echtzeit. Alternativ dazu ist eine zyklische Datenübertragung via Mobilfunk möglich. In diesem Fall werden die von SLOC erfassten Informationen in gewünschten Sendeintervallen an das in der Cloud befindliche Device Management übermittelt, wo die Daten ausgewertet und exportiert werden können.

Optimierung auf allen Ebenen

Mobile Easykey schafft mit dem SLOC Productivity eine Effizienzsteigerung auf vielen Ebenen, die auch Kunden wie SMP, einer der größten Automobilzulieferer der Welt, zu schätzen wissen. Dazu gehört die Optimierung sämtlicher Wege jedes einzelnen Fahrzeugs, eine verbesserte Auslastung der Staplerflotte sowie die bestmögliche Nutzung der gesamten Lagerkapazität. Die Erkennung von Stößen und Schocks erhöht außerdem die Betriebssicherheit. Defekte an Fahrzeugen oder Regalen werden dadurch sofort erkannt und können präzise geortet werden, wodurch lange Suchzeiten der Vergangenheit angehören.

Einfache Benutzung dank Plug & Play

Wie alle Produkte im Portfolio von DIGITAL2GO ist auch der SLOC Productivity ein einfach zu bedienendes Plug & Play-Tool. Die Montage des Sensors klappt mit wenigen Handgriffen und funktioniert ganz ohne Verkabelung. Auch der aufwändige Anschluss an die Spannungsversorgung des Fahrzeugs ist dank des Batteriebetriebs mit einer überzeugend langen Lebensdauer nicht notwendig. Die Konfiguration erfolgt über eine App und ist in nur drei einfachen Schritten abgeschlossen. Danach erfasst und übermittelt das smarte SLOC Device sofort die umfangreichen Informationen, welche automatisiert über die bereitgestellten Schnittstellen in das Kundensystem integriert werden können.

Profitieren Sie von der SLOC-Experience – einfache, intuitive Plug & Play-Lösungen und Rundum-Produktservice.

Mehr erfahren
Jetzt teilen